Haus  /   Ziele

Ziele unseres Vereins

Initiative “Stottern”

Ziel ist es, Ihnen bei der Bewältigung Ihres Problems bezüglich des Stotterns zu helfen, sei es Ihnen als Eltern, als Betroffener, Angehöriger oder Freund.

Viele unserer Mitglieder haben das bereits erlebt, was Sie zur Zeit erleben.

Viele von unseren Mitgliedern haben ihre schwere Zeit  bereits hinter sich gelassen und viele wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Eine Beratung durch gleichsam Betroffene ist nicht zu ersetzen, durch keinen Therapeuten oder Arzt. Scham oder Angst sind hier Fehl am Platz, schreiben Sie eine Email, rufen Sie an oder schreiben Sie einen Brief, schieben Sie die Lösung Ihres Problemes es nicht länger auf!

Neben der Hilfstellung für andere Menschen versuchen wir auf das System Einfluss auszuüben. Unsere wichtigsten Themen sind:

1. Verbesserte Früherkennung

2. Verbesserung der Situation in den Schulen

3. Verbesserung der Therapieversorgung

4. Stärkung der Selbsthilfe

Die bisherigen proVoce-Aktionen dazu sind chronologisch unter “Initiative Stottern” zu lesen. Unsere aktuellen Projekte sind unter proVoce2020 zu finden.


Initiative “Hilfe für Flüchtlinge”

Ziel ist es, die Kommunikation zwischen Flüchtlingen und Bevölkerung zu fördern, um einen Beitrag zur Integration zu leisten.

Diese Initiative wurde im Februar 2016 in Dillingen/Saar ins Leben gerufen. Die Konzeptionierung dieser Initiative befindet sich noch im Aufbau.

Hinterlasse eine Antwort